Klinik von A - Z

Wissenswertes für Patienten von A bis Z

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen von A bis Z rund um das Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide. Von der Anfahrt, über den Aufenthalt bis hin zu weiterführenden Informationen können Sie sich hier schnell und einfach erkundigen. Bei näheren Fragen rund um Ihre Behandlung richten Sie sich bitte an das Fachpersonal Ihrer Station.

A

Alkoholkonsum

Alkoholische Getränke sind am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide generell nicht gestattet. Dieser Konsum kann Ihre Genesung stark negativ beeinflussen und deshalb nicht zu befürworten.
 Innerhalb des Krankenhauses ist auch das Rauchen strengstens verboten. Das Rauchen ist ausschließlich an gekennzeichneten Raucherplätzen außerhalb des Gebäudes gestattet.

Anfahrt

Aus der Innenstadt (mit dem Auto)
"Columbusstr." über "Kennedybrücke" zur "Georgstr." über "An der Mühle" zur "Schiffdorfer Chaussee" und der Beschilderung zum Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide folgen.

Aus der Innenstadt (mit dem Bus)
mit der Linie 507 oder 508 ab Hauptbahnhof Bremerhaven.

Aus der Umgebung
Aus Bremen kommend die BAB 27 Abfahrt (8) Schiffdorf verlassen. Fahren Sie rechts und an der nächsten Ampel links in die "Carsten-Lücken-Str". An der nächsten Ampel fahren Sie bitte rechts auf die "Schiffdorfer Chaussee" und folgen der Beschilderung zum Klinikum Bremerhaven Reinkenheide.

Anfahrtsskizze
Möchten Sie direkt Ihre Anfahrt zum Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide planen?
Zum Routenplaner

Anästhesie & Narkose

Das Wort „Narkose“ lässt sich auf die griechischen Wörter narkotikós und nárke zurückführen. Diese bedeuten so viel wie Betäuben oder Schläfrigkeit. Einen Arzt, der speziell für Narkosemaßnahmen ausgebildet ist, nennt man Anästhesist.

Dieser wird Sie in einem Aufklärungsgespräch über Möglichkeiten und Risiken aufklären. In diesem Aufklärungsgespräch können Sie alle offen geblieben Fragen und Anmerkungen besprechen. Nach einem Aufklärungsgespräch und Ihrer Einverständnis, ist eine schriftliche Einwilligungen zur Narkose notwendig.

Sie werden während der Operation von Ihrem Anästhesisten stetig betreut und beobachtet. Alle wichtigen Körperfunktionen werden im Laufe der Operation durch den Anästhesisten kontrolliert.

Weitere Informationen zur Anästhesie und Narkose können Sie der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin oder folgenden Informationsblättern entnehmen.

Narkose auf einem Blick
Narkose – Informationsblatt für Senioren
Narkose – Von Kindern für Kinder

Anschrift

Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide

gemeinnützige GmbH


Postbrookstraße 103
27574 Bremerhaven

Ansprechpartner

Um den richtigen Ansprechpartner zu finden haben Sie verschiedene Möglichkeiten.

Sie können die Telefonzentrale anrufen und sich mit dem gewünschten Ansprechpartner verbinden lassen.

Telefonzentrale


0471 299-0


0471 299-3196

Klicken Sie hier um die wichtigsten Ansprechpartner auf einem Blick zu finden.

Sie suchen einen Arzt oder eine bestimmte Fachklinik? Schauen Sie unter Kliniken & Zentren , um einen Überblick aller Fachkliniken zu erhalten oder Nutzen Sie unseren Klinikfinder. Die Bedienung des Klinikfinders ist ausgesprochen einfach. Sie müssen nur ein Stichwort (Bsp. Asthma) eingeben und werden zur jeweiligen Klinik mit den richtigen Ansprechpartnern weitergeleitet.

Arzt/Ärzte

Für eine hochwertige Behandlungsqualität steht Ihnen ein Team aus Ärzten, Pflege und Therapeuten zur Verfügung. Auf Ihrer Station können Sie sich bei Fragen an Ihr Pflegepersonal wenden oder diese während der täglichen Visite anbringen. Gerne beantworten wir Ihnen offene Fragen und unterstützen Sie und stehen Ihnen und Ihren Angehörigen während Ihres Aufenthalts zur Seite. Sofern erwünscht und notwendig vereinbaren wir Termine mit weiteren Ansprechpartnern und klären Sie und Ihre Angehörige über den aktuellen Behandlungsschritte und den Genesungszustand auf.

Es werden täglich ärztliche Visiten auf den Stationen durchgeführt. Bitte seien Sie dazu während der Behandlungszeiten und Mahlzeiten auf Ihrem Zimmer anwesend. Sofern Sie die Station kurzzeitig verlassen möchten, bitten wir Sie das Pflegepersonal zu benachrichtigen. Berücksichtigen Sie hierbei Ihren Genesungszustand und belasten Sie sich nicht zusätzlich. Um eine schnelle und bestmögliche Genesung gewährleisten zu können, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt worauf Sie achten müssen.

Aufklärung/Erstgespräch

Im Erstgespräch auf Ihrer Station mit dem jeweiligen Arzt oder der Ärztin wird der Hintergrund Ihrer Erkrankung in Erfahrung gebracht, um die auftretenden Beschwerden richtig einordnen zu können. In diesem Gespräch ist es besonders wichtig, dass Sie so genau und offen wie möglich über die derzeitigen Beschwerden und den verlauf Ihrer Erkrankung sprechen. Zudem ist es von großer Bedeutung den Ärzten mitzuteilen, welche Medikamente Sie zum Zeitpunkt Ihres Krankenhausaufenthalts einnehmen. Sofern noch Unterlagen über Ihren Krankheitsverlauf vorhanden sind, welche dem Krankenhaus noch nicht vorliegen, geben Sie diese dem behandelnden Arzt oder der Ärztin auf Ihrer Station. Die Behandlung kann dann genau auf Sie abgestimmt und Doppelbehandlungen verhindert werden. Im Anschluss dieses Erstgesprächs wird ein individueller Diagnostik- und Behandlungsplan für Sie erstellt.

Aufnahme

Sie suchen Informationsmaterial zur Aufnahme oder möchten sich vorab alle wichtigen Dokumente in Ruhe durchlesen? Dann klicken Sie hier.

Sie suchen weitere Informationen bezüglich Ihres Aufenthaltes am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide? Dann klicken Sie hier.

Ausbildung

Die Krankenpflegeschule ist die älteste Schule in Bremerhaven und wurde 1952 gegründet. Die Schule ist in einem eigenen Gebäude direkt an der Postbrookstrasse 91 a untergebracht.

Helle und offen gestaltete Unterrichträume und Demonstrationsräume schaffen eine angenehme Lehr- und Lernatmosphäre.

Wir haben Fachlehrer_innen für die Vernetzung der Theorie und Praxis.

Aufgrund des Krankenhauses der Maximalversorgung bieten wir fast alle praktischen Einsatzbereiche direkt am Klinikum an.

Wir bieten das Heimatstationsprinzip an, das bedeutet, dass Sie auf der Station, auf der Sie zuerst eingesetzt werden auch zwischendurch immer wieder „heim“ kommen und dort auch Ihr Examen ablegen werden.

Sie möchten weitere Informationen zur Ausbildung zum examinierten Gesundheits- & Krankenpfleger/in erhalten? Dann klicken Sie hier.

Gerne können Sie sich auch direkt mit der krankenpflegeschule in Verbindung setzen:

Krankenpflegeschule am KBR
Postbrookstrasse 91 a
27574 Bremerhaven

0417 299 3550

krankenpflegeschule@klinikum-bremerhaven.de

Sekretariat Bürozeiten
07:15 bis 12:00 Uhr

Auskunft

Die Telefonzentrale steht Ihnen für weitere Auskunft zur Verfügung oder verbindet Sie mit dem richtigen Ansprechpartner weiter.

Telefonzentrale


0471 299-0


0471 299-3196

B

Bäckerei

Wir bieten Ihnen ein breites Angebot an Zeitschriften und Tageszeitungen, kleinen Mitbringseln, Snacks sowie heißen und kalten Getränken an. Kaufen Sie diese gerne im Shop am Klinikum Bremerhaven ein und profitieren Sie von unserem großen Angebot. Neben dem Bistro 54° Nord und der Cafeteria im 3. OG können Sie für frische Brötchen, Kaffee und vieles mehr die Bäckerei Engelbrecht am Klinikum besuchen.

Sowohl unseren Shop als auch die Bäckerei Engelbrecht am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide können Sie schnell und einfach über den Eingang zum Ärztehaus erreichen.

Begleitpersonen

Die Aufnahme einer Begleitperson im Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide ist, auf Wunsch und aufgrund medizinischer Notwendigkeit, möglich. Wenn die Anwesenheit einer Begleitperson medizinisch notwendig ist, werden die Kosten von Ihrer Krankenkasse übernommen. Wenn jedoch die Anwesenheit einer Begleitperson auf eigenen Wunsch erfolgt und medizinisch nicht notwendig ist, werden Ihnen die Kosten in Rechnung gestellt. Dies ist im Rahmen der Wahlleistungen, und nur wenn ausreichend Bettkapazitäten vorhanden sind, möglich.

Bekleidung

Für Ihren Aufenthalt am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide als Patient/in wäre es von Vorteil folgende persönliche Dinge und Bekleidung mitzubringen:

  • Hygieneartikel
  • Seife und Shampoo
  • Rasierutensilien
  • Zahnbürste, Zahnpasta, evtl. Gebisspflege
  • Kamm und Bürste
  • Brille, Brillenetui, Hörgerät
  • Waschlappen, Handtücher, Taschentücher
  • Persönliche Wäsche
  • Schlafanzüge / Nachthemden

  • Unterwäsche
  • Bademantel / Morgenmantel

  • evtl. einen Trainingsanzug
  • Hausschuhe (fester Sitz)
  • Bücher, Stift, Papier, Briefmarken, kleiner Wecker, Telefonnummern

Wertvollen Schmuck, Kreditkarte und größere Geldbeträge sollten Sie zu Hause lassen

Beruf

Sie möchten sich bei uns bewerben oder sind an unseren Stellenausschreibungen interessiert?

Dann klicken Sie hier.

Beschwerden

Über das Beschwerdemanagement können Sie jederzeit Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge äußern. Verantwortlich für die Bearbeitung der Beschwerden ist das Beschwerdemanagement.

Gerne können Sie über das Feedback-Formular Kontakt mit uns aufnehmen. Hier werden Sie zum Feedback-Formular weitergeleitet.

Besuchszeiten

Angehörige und Freunde sind in unserem Haus immer herzlich willkommen. Dennoch ist wichtig zu beachten, dass ausreichend Ruhe die Heilung und Genesung der Patienten fördert. Da größere Besuchergruppen und lange Besuchszeiten zur Belastung werden können, bitten wir Sie auf die Besuchszeiten zu achten. Die Besuchszeiten sind von Station zu Station unterschiedlich. Bitte haben Sie Verständnis für die besonderen Regelungen auf der Intensivstation. Nähere Informationen erhalten Sie individuell auf den jeweiligen Stationen.

Besucherservice

Im Jahre 2009 wurde der Besuchsservice ins Leben gerufen und wird durch die Seelsorgerin des Klinikums professionell betreut und angeleitet. In der Regel von Montag bis Freitag besuchen die Mitglieder des Besuchsservice Menschen, die sie im Krankenhaus brauchen und schenken ihnen ein wenig von ihrer Zeit. Der Kontakt kann nach Wunsch vom Pflegepersonal hergestellt werden.

Ihre Ansprechpartnerin für den Besucherservice ist Claudia Huter-Dosdal.
Folgend finden Sie die Kontaktdaten:

Claudia Huter-Dosdal
Seelsorgerin

(0471) 299-2225

Cladua.Huter-Dosdal@klinikum-bremerhaven.de

Sie möchten mehr Informationen zum Thema Besuchsservice am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide erhalten? Dann klicken Sie hier.

Bistro 54° Nord

Das Bistro 54° Nord am Klinikum Bremerhaven können Sie schnell und einfach über das Ärztehaus oder über den Haupteingang erreichen. Hier haben Sie die Möglichkeit aus einer Vielzahl von warmen und kalten Speisen sowie Getränken zu wählen. Zudem bietet das Bistro 54° Nord täglich eine große Auswahl an Frühstücksangeboten. Selbst gebackene Kuchen stehen für Sie bereit sowie Kaffeespezialitäten aus italienischer Bohne gefertigt.

Genießen Sie in angenehmer Atmosphäre die ausgewogenen Speisen zu moderaten Preisen, täglich von Montag bis Sonntag.

Blutspende

Blutspender werden kann jeder gesunde Erwachsene zwischen 18 und 60 Jahren. Über die genauen Spendebedingungen und den Ablauf der Blutspende informieren  wir Sie gerne persönlich.

Für einen direkten Ansprechpartner finden Sie folgend die Kontaktdaten:

Blutspendedienst des ILTM

0471 299-3451

0471 299-3454

blutspende@klinikum-bremerhaven.de

Sie möchten mehr Informationen zum Thema Blutspende am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide erhalten? Dann klicken Sie hier.

Boardingstation (OP-Tag)

Die Boardingstation hat für Patienten mit einem geplanten OP-Termin, die sogenannten Elektivpatienten, einen großen Vorteil: am Tag des geplanten OP-Termins kommt der Patient einfach nur auf die Boardingstation. Die Boardingstation und das Team der Station haben die Patienten bereits während der Sprechstunden im Vorfeld kennengelernt. Und das Team selbst kennt den Patienten ebenfalls bereits. Auf der Boardingstation treffen die Patienten kurz nach 6 Uhr bis gegen 12 Uhr ein, werden in einer ruhigen Umgebung für die Operation vorbereitet und dann in den Operationssaal gebracht. Danach übernimmt das Pflegeteam der behandelnden Klinik, beispielsweise der Traumatologie, die Patienten auf die eigene Station.

Möchten Sie mehr über die innovative Boardingstation erfahren? Dann klicken Sie hier.

Briefe bzw. Briefkästen

Sie können als Patient/in am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide während Ihres Krankenhausaufenthaltes Briefe versenden (nur frankiert) und auf Station erhalten. Frankierte Briefe können Sie beim Stationspersonal abgeben.

Post, die nach Ihrer Entlassung eingeht, wird schnellstens an Ihre Wohnanschrift weiter geleitet.

Ihre Anschrift während des Aufenthaltes:


Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide

gemeinnützige GmbH


Postbrookstraße 103

27574 Bremerhaven
z.H. Herr/Frau Mustermann
Station XY

Bücherei/Bibliothek

Mitarbeiter:

Als Mitarbeiter/in am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide haben Sie die Möglichkeit unsere Hausinterne Bibliothek zu nutzen. Diese finden Sie im Nordhaus.

Ansprechpartnerin ist Frau Rita Telle.

(0471) 299-3280

Rita.Telle@klinikum-bremerhaven.de

Patienten & Besucher:

Als Patienten & Besucher haben Sie die Möglichkeit aus unserem großen Sortiment von Zeitschriften und Büchern zu wählen. Wir bieten Ihnen im Kiosk (Eingangsbereich Ärztehaus) ein breites Angebot an Zeitschriften, Tageszeitungen, Romanen, kleinen Mitbringseln, Snacks sowie heißen und kalten Getränken an.

Folgend werden Ihnen die Kontaktdaten und die Adresse der Stadtbibliothek Bremerhaven bereitgestellt. Bei Bedarf haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, als nächsten Anlaufpunkt, in der Stadtbibliothek Bremerhaven Bücher, Zeitschriften, etc. zu entleihen.

Stadtbibliothek Bremerhaven

Leitung: Elke Albrecht


Bürgermeister-Smidt-Str. 10

27568 Bremerhaven


(0471) 590-2058


stadtbibliothek@magistrat.bremerhaven.de

C

Cafeteria

In unserer Cafeteria am Klinikum Bremerhaven im 3. OG können Sie aus verschieden warmen und kalten Speisen sowie Getränken wählen. Neben wöchentlich wechselnden warmen Gerichten haben Sie die Möglichkeit sich täglich an unserem reichhaltigen Salatbuffet zu bedienen. Zusätzlich stehen Ihnen noch kleine Snacks und Desserts zur Auswahl.

Bitte erkundigen Sie sich persönlich vor Ort über den aktuellen Speiseplan und genießen Sie in angenehmer Atmosphäre die ausgewogenen Speisen zu Personalpreisen. Die Cafeteria hat immer von Montag bis Freitag zwischen 11.30 Uhr und 13.30 Uhr für Sie geöffnet.

Checkliste

Bringen Sie für Ihren Aufenthalt am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide nur das Notwendigste mit und lassen Sie wertvollen Schmuck und größere Geldbeträge zu Hause.

Hier können Sie erfahren, welche Dokumente und persönlichen Dinge Sie zu Ihrer Aufnahme am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide mitbringen sollten. Klicken Sie auf den jeweiligen Bereich, um auf die gewünschte Checkliste zu gelangen.

Dokumente für Die Aufnahme

Persönliche Dinge

Dokumente für die Entbindung

Für den Kreißsaal

Für das Wochenbett

Für das Baby

D

Datenschutz

Das Klinikum Reinkenheide ist dem Gesetz nach verpflichtet, die Einwilligung des Patienten für die Datenübermittlung einzuholen. Gemäß § 73 Abs. 1 b SGB V muss der Krankenhausträger jeden gesetzlich krankenversicherten Patienten nach dessen Hausarzt befragen. Gleichzeitig regelt diese Vorschrift die Datenübermittlung zwischen dem Hausarzt und dem Krankenhaus. Hierfür ist eine schriftliche Einwilligungserklärung des Patienten erforderlich. Diese Einwilligungserklärung kann jederzeit widerrufen werden!

Die Datenschutzerklärung ist Bestandteil des Behandlungsvertrages, welchen Sie am Aufnahmetag unterschreiben müssen. Folgend können Sie sich den Behandlungsvertrag herunterladen und sich vorab durchlesen.

Behandlungsvertrag

Diebstahl

Da das Klinikum für Ihre Wertsachen keine Haftung übernimmt, ist es sinnvoll diese zu Hause zu lassen. Bei Diebstahl oder Verlust von Wertgegenständen nimmt das Klinikum den Schaden lediglich auf, kann jedoch keine Erstattung leisten.

Download

Behandlungsvertrag

Anlagen zum Entlassmanagement 1a

Anlagen zum Entlassmanagement 1b

Wahlleistungsvereinbarung

Die Möglichkeit der Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer ist von den verfügbaren Kapazitäten abhängig und kann nicht garantiert werden.

Wahlleistung 1- oder 2-Bett-Zimmer

Informationsbogen für Patienten, die selber keine Angaben mehr machen können (z.B. bei Demenz)

E

EC-Automat

Am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide haben Sie die Möglichkeit eine Barauszahlung am EC-Gerät der Sparkasse Bremerhaven zu tätigen. Sie finden den Sparkassen-Automaten auf dem Weg vom Eingangsbereich zum Ärztehaus.

ELKI (Eltern-Kind-Zentrum)

So erreichen Sie das Eltern-Kind-Zentrum:

0471 299-3258


Kreiss-Pd@klinikum-bremerhaven.de

Sie suchen weitere Informationen zum Eltern-Kind-Zentrum? Dann klicken Sie hier.

Entlassung

Nach der vollständigen Beendigung Ihrer Behandlung können Sie nach Hause entlassen werden. Die Entlassung kann ausschließlich nach einem Entlassungsgespräch mit Ihrem behandelnden Arzt stattfinden. In diesem Entlassungsgespräch, welches vollständig dokumentiert wird, können Sie alle offenen Fragen und Anmerkungen anbringen. Falls bei Ihnen ein erhöhter Pflegebedarf vorliegt, wird ein zusätzliches Entlassungsgespräch bezüglich Ihrer Pflegebedarfe geführt. Ihre Angehörigen können Sie gerne zu diesem Gespräch begleiten.
In bestimmten Fällen ist jedoch nach Abschluss der Krankenhausbehandlung noch weitere Unterstützung erforderlich, um das Behandlungsergebnis zu sichern. Eine entsprechende Anschlussversorgung kann beispielsweise eine medizinische oder pflegerische Versorgung umfassen, die ambulant oder in stationären Einrichtungen der Rehabilitation oder Pflege erfolgt. Das Entlassmanagement des Krankenhauses ist in solchen Fällen zu informieren bzw. aufzusuchen und veranlasst mit dem Patienten und den Angehörigen alle notwendigen Handlungsschritte.

Wenn Sie den Wunsch haben vorzeitig und ohne Einwilligung Ihres behandelnden Arztes entlassen zu werden, benötigen wir eine schriftliche Einverständniserklärung von Ihnen. Mit dieser Einverständniserklärung bestätigen Sie, dass Sie für eventuelle gesundheitliche Folgen selbst die Verantwortung tragen.

Denken Sie bitte nach Entlassung daran, alle Ihre persönlichen Gegenstände und Wertsachen mitzunehmen. Geben Sie zudem Ihre Karte zur Nutzung des Patientenentertainment-Systems ab. Restbeträge werden Ihnen zurückerstattet.

Entlassmanagement-Team

Sofern nach der Entlassung noch offene Fragen auftreten, Sie Hilfe oder Untersetzung benötigen, wenden Sie sich bitte an das Stationspersonal. Dort wird der Kontakt zum Sozialdienst aufgebaut, welcher Ihnen gerne beratend zur Seite steht.

Weitere Informationen zu unserem Entlassmanagement-Team erhalten Sie hier

Erste Hilfe

Sie waren sicherlich schon mal in einer Situation, in der Sie die Hilfe eines Mitmenschen benötigt haben. Sei es zu Hause, in der Firma, in der Schule oder während Ihrer Freizeit. Umso mehr sollte es auch für Sie dann selbstverständlich sein, anderen in Notfallsituationen zu helfen.

Allgemeines zur Ersten Hilfe und weitere Informationen zum Auffinden einer Person, Bewusstsein/Bewusstlosigkeit, Notfall, Psychische Betreuung oder der Suche nach Verletzungen erhalten Sie hier.

Essen

Für Patienten:

Das Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide achtet auf eine ausgewogene Ernährung. Vitamin- und Eiweißreiche Kost steht Ihnen zur Auswahl. Eine Übersucht zum wöchentlich wechselnden Angebot finden Sie auf Ihrem Zimmer. Das Pflegepersonal bespricht mit Ihnen nach der Ankunft auf Station einen individuellen Kostplan. Die bei der Anamnese aufgenommenen Daten zu Ihrem Gesundheitszustand werden bei der Erstellung des Kostplans berücksichtigt (leichte Kost, Vollkost, Diät). Bitte teilen Sie Ihren Besuchern Ihren Diätplan mit, denn nicht alle Mitbringsel fördern Ihre Gesundheit.

Für Besucher:

Als Besucher können Sie verschiedene Essensangebote bei uns am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide nutzen. Nähere Informationen zu den jeweiligen Angeboten können Sie hier erfahren:

Bistro 54° Nord

Cafeteria

Bäckerei

Kiosk

F

Fachgebiete

Sie suchen einen Arzt oder eine bestimmte Fachklinik? Schauen Sie unter Kliniken & Zentren, um einen Überblick aller Fachkliniken zu erhalten oder Nutzen Sie unseren Klinikfinder. Die Bedienung des Klinikfinders ist ausgesprochen einfach. Sie müssen nur ein Stichwort (Bsp. Asthma) eingeben und werden zur jeweiligen Klinik mit den richtigen Ansprechpartnern weitergeleitet.

Fernseher

Bei uns haben Sie die Möglichkeit TV & Telefon über das moderne Patientenentertainmentsystem zu nutzen.

Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Friseur

Sie möchten Während Ihres Aufenthaltes am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide einen Friseur besuchen? Bei uns haben Sie die Möglichkeit dazu.

Im Salon Tiepelmann (Ärztehaus / Gegenüber Bistro 54° Nord) können Sie aus einer großen Angebotsbreite wählen und von unserem Service profitieren.

Salon Tiepelmann

Postbrookstraße 105

27574 Bremerhaven

(0471) 9716-6056

Für nähere Informationen werden Sie hier auf die Facebook-Seite vom Salon Tiepelmann weitergeleitet.

Fundbüro

Am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide haben wir leider kein direktes Fundbüro. Jedoch können Sie beim Verlust von persönlichen Dingen oder Wertsachen an der Information oder direkt auf Station nachfragen. Dort werden gefundene Gegenstände für sie aufbewahrt.

Telefonzentrale:

0471 299-0


0471 299-3196

G

Gebetsraum

Im Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide bekommen Patienten, Angehörige und Besucher sowie Mitarbeiter die Möglichkeit den Raum der Stille als einen Rückzugsort für sich zu nutzen. Den Raum der Stille finden Sie im Eingangsbereich des Klinikums rechts neben der Information. Hier haben Sie die Möglichkeit einen Moment für sich zu sein, die Ruhe wieder einkehren zu lassen und sich neu zu sortierten.

Der Raum der Stille wird professionell von den zwei Seelsorgern Frau Claudia Huter-Dosdal (Pastoralreferentin) und Herr Martin Von der Brelje (Pastor) betreut.

Weitere Informationen zur Seelsorge am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide finden Sie hier.

Geldautomat

Am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide haben Sie die Möglichkeit eine Barauszahlung am EC-Gerät der Sparkasse Bremerhaven zu tätigen. Sie finden den Sparkassen-Automaten auf dem Weg vom Eingangsbereich zum Ärztehaus.

Gesundheitsförderung

Körperliche und geistige Bewegungen sind der Schlüssel zum Wohlbefinden. Wir möchten Ihnen in einem freundlichen Ambiente, qualitativ hochwertige Leistungen rund um das Thema Gesundheit anbieten.

Wenn Sie mehr zum Thema Zentrum für Ambulante Rehabilitation und Physiotherapie (ZARR) erfahren möchten, dann klicken Sie hier.

H

Hausordnung

Die Hausordnung dient dem Wohle der Patienten. Sie ist in den Gebäuden und auf dem Grundstück des Klinikums Bremerhaven-Reinkenheide für alle Personen verbindlich. Folgend können Sie sich die Hausordnung herunterladen.

Hausordnung

Hygiene

Die Mitarbeiter der Krankenhaushygiene überwachen die Häufigkeit von Infektionserkrankungen und resistenter Bakterien und leiten Maßnahmen zum Schutz vor Übertragungen und der Entstehung von Krankenhausinfektionen ein. Die Standards werden kontinuierlich nach dem Stand des aktuellen Wissens angepasst und den Mitarbeitern des Klinikums vermittelt. Eine der wichtigsten Aufgaben der Krankenhaushygiene ist die Unterstützung und Kontrolle der Mitarbeiter bei der Umsetzung von Hygienemaßnahmen im Arbeitsalltag.  

Möchten Sie mehr zum Thema Krankenhaushygiene erfahren oder suchen Sie zu diesem Thema Ansprechpartner? Dann klicken Sie hier.

I, J

Imbiss

Sie suchen als Patienten oder Besucher am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide einen Imbiss und möchten unsere Serviceangebote nutzen? Sie können mit Ihren Angehörigen oder Freunden auf verschiedene Serviceangebote zurückgreifen. Gehen Sie mit Ihren Besuchern in das Bistro 54° Nord, in die Cafeteria  im 3. OG oder Nutzen Sie die Angebote von Bäckerei und Kiosk.

Impressum
Internet

Bei uns haben Sie die Möglichkeit Internet sowie TV & Telefon über das moderne Patientenentertainmentsystem zu nutzen. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

K

Kapelle/Kirche

Im Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide bekommen Patienten, Angehörige und Besucher sowie Mitarbeiter die Möglichkeit den Raum der Stille als einen Rückzugsort für sich zu nutzen. Den Raum der Stille finden Sie im Eingangsbereich des Klinikums rechts neben der Information. Hier haben Sie die Möglichkeit einen Moment für sich zu sein, die Ruhe wieder einkehren zu lassen und sich neu zu sortierten.

Der Raum der Stille wird professionell von den zwei Seelsorgern Frau Claudia Huter-Dosdal (Pastoralreferentin) und Herr Martin Von der Brelje (Pastor) betreut.

Weitere Informationen zur Seelsorge am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide finden Sie hier.

Karriere

Sie möchten sich bei uns bewerben oder sind an unseren Stellenausschreibungen interessiert?

Dann klicken Sie hier.

Kiosk

Wir bieten Ihnen ein breites Angebot an Zeitschriften und Tageszeitungen, kleinen Mitbringseln, Snacks sowie heißen und kalten Getränken an. Kaufen Sie diese gerne im Shop am Klinikum Bremerhaven ein und profitieren Sie von unserem großen Angebot. Neben dem Bistro 54° Nord und der Cafeteria im 3. OG können Sie für frische Brötchen, Kaffee und vieles mehr die Bäckerei Engelbrecht am Klinikum besuchen.

Sowohl unseren Shop als auch die Bäckerei Engelbrecht am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide können Sie schnell und einfach über den Eingang zum Ärztehaus erreichen.

Kliniken

Sie suchen einen Arzt oder eine bestimmte Fachklinik? Schauen Sie unter Kliniken & Zentren, um einen Überblick aller Fachkliniken zu erhalten oder Nutzen Sie unseren Klinikfinder . Die Bedienung des Klinikfinders ist ausgesprochen einfach. Sie müssen nur ein Stichwort (Bsp. Asthma) eingeben und werden zur jeweiligen Klinik mit den richtigen Ansprechpartnern weitergeleitet.

L

Leitbild

Unser Auftrag ist es, Ihnen eine umfassende Gesundheitsversorgung zu bieten. Dies ermöglicht die Vielzahl von Experten aus verschiedenen Berufsgruppen. Folgend können Sie sich das Leitbild herunterladen.

Leitbild

Lobmanagement

Über das Lob- und Beschwerdemanagement können Sie jederzeit Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge äußern.
Gerne können Sie über das Feedback-Formular Kontakt mit uns aufnehmen.

Hier werden Sie zum Feedback-Formular weitergeleitet.

 

M

Medikamente

Vor dem Aufenthalt:

Bringen Sie alle einzunehmenden Medikamente und eine Liste dieser für Ihren Aufenthalt am KBR mit. Zudem ist es wichtig, darüber Auskunft geben zu können welche Medikamente oder sonstige Behandlungen Ihnen Ihr Hausarzt verordnet hat.
Die Stationsärzte werden mit Ihnen über die Einnahme von Medikamenten sprechen und Sie über die weitere Behandlung aufklären. Damit im Behandlungsplan alle Individualitäten berücksichtigt werden können, bitten wir Sie mit den Stationsärzten über die aktuelle Medikamenteneinnahme, Behandlungen und Maßnahmen zu sprechen. Nehmen Sie während Ihres Aufenthalts am KBR ausschließlich nur die Medikamente ein, welche Sie mit den Stationsärzten besprochen und vereinbart haben.

Nach der Entlassung:

Ihr behandelnder Arzt wird Sie im Entlassungsgespräch über die Einnahme von Medikamenten aufklären. Die notwendigen Medikamente für den Entlassungstag erhalten Sie im Entlassungsgespräch. Sofern eine längere Einnahme von Medikamenten erforderlich ist, lassen Sie sich bitte von Ihrem Hausarzt ein Rezept ausstellen.

Marketing

Der Bereich Presse & Öffentlichkeitsarbeit fungiert als Pressestelle und Ansprechpartner für Journalisten, Fotografen und Medienvertreter sowie für den Bereich Marketing und Werbung. Die Pressestelle vermittelt Experten, beantwortet Medienanfragen und stellt Genehmigungen für TV- und Fotoaufnahmen aus.

Wir bitten Sie bei entsprechenden Anfragen per E-Mail mit uns in Kontakt zu treten.

presse@klinikum-bremerhaven.de

Sie erhalten von uns zeitnah eine Rückmeldung.

MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum)

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide ist mit eigenen Praxen im Ärztehaus untergebracht. Damit werden die medizinischen Leistungen des Klinikums sinnvoll ergänzt. Eine enge Kooperation der Facharztpraxen im MVZ mit den jeweiligen Fachkliniken im Klinikum sichern den Patientinnen und Patienten hohe fachliche Kompetenz und bestmögliche Behandlungsmöglichkeiten. Bei eventuell auftretenden Komplikationen gibt das Klinikum Bremerhaven Sicherheit auch in schwierigen Situationen.

Möchten Sie mehr zum Thema Medizinisches versorgungszentrum (MVZ) erfahren oder suchen Sie zu diesem Thema Ansprechpartner? Dann klicken Sie hier.

N

Nach dem Aufenthalt

Nach dem Abschluss Ihrer Behandlung bekommen Sie in einem ausführlichen Gespräch mit Ihrem behandelnden Arzt eine Verhaltensanweisung für den Umgang nach Entlassung und werden über den weiteren Verlauf nach Ihrem Aufenthalt am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide informiert. Nutzen Sie dieses Gespräch, um alle offenen Fragen und Anmerkungen anzubringen und zu besprechen.

Wir begleiten Sie auch nach Ihrem Aufenthalt. Der Sozialdienst steht Ihnen zur Seite wenn in unserem Haus oder in einer anderen Klinik eine Rehabilitations-Maßnahme angeordnet ist. Wenn eine vorübergehende oder dauerhafte Unterbringung in einer Pflegeeinrichtung erforderlich ist, wird Sie der Sozialdienst ebenfalls gerne unterstützen.
Den Kontakt können Sie gerne über das Stationspersonal herstellen lassen.

Nachtruhe

Von 12.30 Uhr bis 14.00 Uhr sowie von 21.00 Uhr bis 6.00 Uhr ist generell eine besondere Ruhezeit für die Patienten festgelegt.

Die Besuchszeit erfolgt in Absprache mit dem Pflegedienst der Station.

Narkose & Anästhesie

Das Wort „Narkose“ lässt sich auf die griechischen Wörter „narkotikós“ und „nárke“ zurückführen. Diese bedeuten so viel wie „Betäuben“ oder „Schläfrigkeit“. Einen Arzt, der speziell für Narkosemaßnahmen ausgebildet ist, nennt man Anästhesist.

Dieser wird Sie in einem Aufklärungsgespräch über Möglichkeiten und Risiken aufklären. In diesem Aufklärungsgespräch können Sie alle offen geblieben Fragen und Anmerkungen besprechen. Nach einem Aufklärungsgespräch und Ihrer Einverständnis, ist eine schriftliche Einwilligungen zur Narkose notwendig.
Sie werden während der Operation von Ihrem Anästhesisten stetig betreut und beobachtet. Alle wichtigen Körperfunktionen werden im Laufe der Operation durch den Anästhesisten kontrolliert.

Weitere Informationen zur Anästhesie und Narkose können Sie der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin oder folgenden Informationsblättern entnehmen.

Narkose auf einem Blick
Narkose – Informationsblatt für Senioren
Narkose – Von Kindern für Kinder

Notebook

Bei uns haben Sie die Möglichkeit persönliche Geräte, wie beispielsweise Notebook oder Handy, über das moderne Patientenentertainment-System mit dem W-LAN zu verbinden.

Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Notfall

Das Klinikum ist 24 Stunden rund um die Uhr auf Notfälle eingerichtet.

Siehe auch unter Notfall.

Auskunft unter der Telefonnummer 0471 299-0

Nuklearmedizin

Die Nuklearmedizin umfasst die medizinische Anwendung von Radiopharmaka (radioaktive Arzneimittel) in Diagnostik, Therapie und Wissenschaft. Unsere nuklearmedizinische Abteilung am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide bietet ein großes Spektrum moderner, nuklearmedizinischer Untersuchungs- und Behandlungsmethoden, die meist interdisziplinär in enger Kooperation mit anderen Fachdisziplinen geplant werden.

Kontaktdaten und weitere Informationen zur Nuklearmedizin am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide finden Sie hier.

O

Operation

Vor jeder Operation werden Sie umfassend von Ihrem behandelnden Arzt oder Ärztin diesbezüglich Informiert. Diese Informationen beziehen sich auf den Eingriff selbst und die verbundenen Risiken sowie mögliche Alternativbehandlungen. Offene Fragen, Sorgen oder Anmerkungen können Sie bei diesem Gespräch gerne anbringen und sich ausführlich vor dem Eingriff beraten lassen. Die notwendige Einverständniserklärung wird vor jedem operativen Eingriff vorgelegt und von Ihnen nach Einverständnis unterschreiben.

Öffentlichkeitsarbeit

Der Bereich Presse & Öffentlichkeitsarbeit fungiert als Pressestelle und Ansprechpartner für Journalisten, Fotografen und Medienvertreter sowie für den Bereich Marketing und Werbung. Die Pressestelle vermittelt Experten, beantwortet Medienanfragen und stellt Genehmigungen für TV- und Fotoaufnahmen aus.

Wir bitten Sie bei entsprechenden Anfragen per E-Mail mit uns in Kontakt zu treten.

presse@klinikum-bremerhaven.de.

Sie erhalten von uns zeitnah eine Rückmeldung.

P, Q

Parken/Parkplätze

Seit Juli 2017 können Patienten, Besucher und Mitarbeiter den neuen Parkplatz am KBR nutzen und von dem verbesserten Zugang zum Klinikum profitieren. Das KBR hat den neuen Parkplatz im September 2017 mit einer Ladesäule inkl. zwei Ökostromtankstellen nachgerüstet und sich damit für die kommende "Elektro-Mobilität" ausgestattet. Der neue Parkplatz, mit der besonderen Ausstattung, führt nicht nur zu einer besseren Zugänglichkeit zum Klinikum, sondern verdeutlicht die ökologische und innovative Denkweise die hier am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide vertreten wird. Der Eingang zum neuen Parkplatz ist über die Zufahrt vom großen Hauptparkplatz erreichbar.

Patienten

Wenn Sie Fragen zu Ihrem Aufenthalt haben oder nähere Informationen zu wichtigen Dokumenten, etc. bezüglich Ihres Krankenhausaufenthalts benötigen, sind Sie hier genau richtig. Klicken Sie auf die folgenden Links um ausführliche Informationen zu den folgenden Bereichen zu erhalten

Vor dem Aufenthalt
Während des Aufenthalts
Nach dem Aufenthalt

Patientenentertainment-System (BEWATEC)

Das von der Firma BEWATEC gelieferte moderne Kommunikations- und Entertainmentsystem beinhaltet TV, Radio, Internet und WLAN sowie Telefonie. Ein hochauflösender Bildschirm befindet sich an jedem Patientenbett. An diesem kann der Patient individuell per Touchscreen seine Lieblingsprogramme im Fernsehen, Radio oder im Internet besuchen. Die im Klinikum bewährte und beliebte Telefonfunktion direkt am Bett bleibt hiermit erhalten und wird mit der Möglichkeit, WLAN zu nutzen, ergänzt. Der WLAN-Zugang kann mit eigenen Geräten wie Smartphone, Laptop, etc. verwendet werden.

Zur Nutzung des neuen Patienten-Entertainmentsystems wird eine gültige Chipkarte benötigt. Diese kann durch die Patientinnen und Patienten an der Hauptinformation im Eingangsbereich (1. OG) erworben und mit einem Guthaben aufgeladen werden. Die Tagesmiete beträgt 3,30 € pro Tag. Darin enthalten sind die besagten Funktionen. Beim Telefon handelt es sich um eine Flatrate ins deutsche Festnetz und ins deutsche Mobilfunknetz. Auslandsgespräche werden extra abgerechnet.

Patientenfürsprecher

Seit 2012 gibt es in Bremen und Bremerhaven in jedem Krankenhaus ehrenamtliche Patientenfürsprecher. Sie wurden gemäß Bremischem Krankenhausgesetz von der senatorischen Behörde für Gesundheit berufen. Patientenfürsprecher stehen in keinem Dienstverhältnis zum Krankenhaus und unterliegen der Schweigepflicht. Sie vertreten neutral und unabhängig die Interessen von Patienten und ihren Angehörigen.

Am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide sind Frau Waltraud Seltz und Frau Stefanie Hallegger-Mahn als Patientenfürsprecherinnen für Sie da. Folgend finden Sie die Kontaktdaten.

Wenn Sie weitere Informationen zum Thema Patientenfürsprecher am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide suchen, dann klicken Sie hier.

Waltraud Seltz
Patientenfürsprecherin

0471 299-3495

0471 415-108 


Waltraud.Seltz@klinikum-bremerhaven.de

Stefanie Hallegger-Mahn
Patientenfürsprecherin

0471 299-3495

0157-555 783 69

Hallegger-Mahn@klinikum-bremerhaven.de

Hier finden Sie uns:
Patientenfürsprecher im Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide
Postbrookstraße 103 · 27574 Bremerhaven
Büro: 2. Etage · Raum 2272

Sprechzeiten:
Jeden Mittwoch von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Briefkasten:
Hinter der Information in der Eingangshalle

Pflege

Für eine hochwertige Behandlungsqualität steht Ihnen ein Team aus Ärzten, Pflege und Therapeuten zur Verfügung. Auf Ihrer Station können Sie sich bei Fragen an Ihr Pflegepersonal wenden oder diese während der täglichen Visite anbringen. Gerne beantworten wir Ihnen offene Fragen und unterstützen Sie und stehen Ihnen und Ihren Angehörigen während Ihres Aufenthalts zur Seite. Sofern erwünscht und notwendig vereinbaren wir Termine mit weiteren Ansprechpartnern und klären Sie und Ihre Angehörige über den aktuellen Behandlungsschritte und den Genesungszustand auf.

Eine aktive Mitarbeit Ihrerseits ist Voraussetzung für einen positiven Verlauf Ihrer Genesung. Diese aktive Mitarbeit beinhaltet die möglichst genaue Beschreibung Ihrer Beschwerden, der aktuellen Medikamenteneinnahme, des bisherigen Krankheitsverlaufs sowie bestehender Vorerkrankungen. Teilen Sie den behandelnden Ärzten mit welche Therapiemethoden Sie bisher angewendet haben, falls diese bekannt sind. All diese Informationen unterstützen Ihre Behandlung und den positiven Verlauf Ihrer Genesung. Die Informationen werden auf Ihrer Station von dem jeweiligen Arzt oder der Ärztin bei dem Erstgespräch abgefragt.

Möchten Sie mehr zum Thema Pflegemanagement erfahren oder suchen Sie zu diesem Thema Ansprechpartner? Dann klicken Sie hier.

Prävention

Körperliche und geistige Bewegungen sind der Schlüssel zum Wohlbefinden. Wir möchten Ihnen in einem freundlichen Ambiente, qualitativ hochwertige Leistungen rund um das Thema Gesundheit anbieten.

Wenn Sie mehr zum Thema Zentrum für Ambulante Rehabilitation und Physiotherapie (ZARR) erfahren möchten, dann klicken Sie hier.

Presse

Der Bereich Presse & Öffentlichkeitsarbeit fungiert als Pressestelle und Ansprechpartner für Journalisten, Fotografen und Medienvertreter sowie für den Bereich Marketing und Werbung. Die Pressestelle vermittelt Experten, beantwortet Medienanfragen und stellt Genehmigungen für TV- und Fotoaufnahmen aus.

Wir bitten Sie bei entsprechenden Anfragen per E-Mail mit uns in Kontakt zu treten.

presse@klinikum-bremerhaven.de

Sie erhalten von uns zeitnah eine Rückmeldung.

Qualitätsmanagement

Seit vielen Jahren ist im Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide ein Qualitätsmanagement-System auf Basis der ISO 9001 etabliert. Das gesamte Klinikum ist seit Januar 2011 durchgängig nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert (Zertifizierungsstelle: BSI Group Deutschland GmbH - Zertifikatnummer: FS 568401/10933D). Im Mai 2017 wurde die Re-Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 erfolgreich durchgeführt.

Ziel unseres Qualitätsmanagements ist es die Abläufe und Prozesse im Klinikum weiter zu verbessern und deren Transparenz zu erhöhen. Ein gleichberechtigter Schwerpunkt ist das klinische Risikomanagement.

Möchten Sie mehr zum Thema Qualitätsmanagement erfahren oder suchen Sie zu diesem Thema Ansprechpartner? Dann klicken Sie hier.

R

Rauchen

Innerhalb des Krankenhauses ist das Rauchen strengstens verboten. Das Rauchen ist ausschließlich an gekennzeichneten Raucherplätzen außerhalb des Gebäudes gestattet. Wir bitten um den Verzicht alkoholischer Getränke während Ihres Aufenthalts am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide. Dieser Konsum kann Ihre Genesung stark negativ beeinflussen.

Raum der Stille

Im Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide bekommen Patienten, Angehörige und Besucher sowie Mitarbeiter die Möglichkeit den Raum der Stille als einen Rückzugsort für sich zu nutzen. Den Raum der Stille finden Sie im Eingangsbereich des Klinikums rechts neben der Information. Hier haben Sie die Möglichkeit einen Moment für sich zu sein, die Ruhe wieder einkehren zu lassen und sich neu zu sortierten.

Raum der Stille wird professionell von den zwei Seelsorgern Frau Claudia Huter-Dosdal (Pastoralreferentin) und Herr Martin Von der Brelje (Pastor) betreut.

Weitere Informationen zur Seelsorge am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide finden Sie hier.

Rehabilitation

Körperliche und geistige Bewegungen sind der Schlüssel zum Wohlbefinden. Wir möchten Ihnen in einem freundlichen Ambiente, qualitativ hochwertige Leistungen rund um das Thema Gesundheit anbieten.

Wenn Sie mehr zum Thema Zentrum für Ambulante Rehabilitation und Physiotherapie (ZARR) erfahren möchten, dann klicken Sie hier.

Restaurant/Bistro

Bistro 54° Nord

Das Bistro 54° Nord am Klinikum Bremerhaven können Sie schnell und einfach über das Ärztehaus oder über den Haupteingang erreichen. Hier haben Sie die Möglichkeit aus einer Vielzahl von warmen und kalten Speisen sowie Getränken zu wählen. Zudem bietet das Bistro 54° Nord täglich eine große Auswahl an Frühstücksangeboten. Selbst gebackene Kuchen stehen für Sie bereit sowie Kaffeespezialitäten aus italienischer Bohne gefertigt.
Genießen Sie in angenehmer Atmosphäre die ausgewogenen Speisen zu moderaten Preisen, täglich von Montag bis Sonntag.

Cafeteria

In unserer Cafeteria am Klinikum Bremerhaven im 3. OG können Sie aus verschieden warmen und kalten Speisen sowie Getränken wählen. Neben wöchentlich wechselnden warmen Gerichten haben Sie die Möglichkeit sich täglich an unserem reichhaltigen Salatbuffet zu bedienen. Zusätzlich stehen Ihnen noch kleine Snacks und Desserts zur Auswahl.
Bitte erkundigen Sie sich persönlich vor Ort über den aktuellen Speiseplan und genießen Sie in angenehmer Atmosphäre die ausgewogenen Speisen zu Personalpreisen. Die Cafeteria hat immer von Montag bis Freitag zwischen 11.30 Uhr und 13.30 Uhr für Sie geöffnet.

S

Seelsorge

Die Seelsorge am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide ist ein Dienst der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers und des katholischen Bistum Hildesheims, ein Angebot für die Menschen im Haus. Diese wendet sich dabei nicht nur an die Mitglieder der eigenen Konfession und Religion, sondern ist in Anerkennung der jeweils eigenen religiösen und weltanschaulichen Überzeugung für alle offen.

Pastor von der Brelje und Pastoralreferentin Claudia Huter-Dosdal verstehen sich sowohl als GesprächspartnerInnen für Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige als auch für die im Haus Beschäftigten. Sie möchten zu ihnen Kontakt aufnehmen, sie unterstützen und begleiten. Sie wollen sich gemeinsam mit den Patienten, Angehörigen oder Beschäftigten auf die Suche nach Geborgenheit, Sinnfindung und Trost machen.

Möchten Sie mehr zum Thema Seelsorge erfahren oder suchen Sie zu diesem Thema An-sprechpartner? Dann klicken Sie hier.

Serviceangebote

Als Patient, wie auch als Besucher möchten Sie alle Möglichkeiten bei uns am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide nutzen. Sie können mit Ihren Angehörigen oder Freunden auf verschiedene Serviceangebote zurückgreifen. Gehen Sie mit Ihren Besuchern in das Bistro 54° Nord, in die Cafeteria im 3. OG oder Nutzen Sie die Angebote von Bäckerei und Kiosk.
Zudem haben Sie die Möglichkeit den Raum der Stille als einen Rückzugsort für sich zu nutzen oder bei gutem Wetter einen kleinen Spaziergang im klinikeigenen Park zu machen.

Sozialdienst

Der Sozialdienst ist eine Fachabteilung unseres Klinikums und bietet den Patienten und ihren Angehörigen psychosoziale und sozialrechtliche Beratung während des stationären Aufenthaltes an. Ziel der klinischen Sozialarbeit ist die Wiedereingliederung der Patienten in Gesellschaft, Alltag und Beruf.

Die Beratungsschwerpunkte des Sozialdienstes liegen in folgenden Bereichen:

  • Medizinische Rehabilitation
  • Berufliche Rehabilitation
  • Wirtschaftliche Sicherung
  • Sozialrechtliche Angelegenheiten
  • Pflegebedürftigkeit
  • Familiäre Hilfen
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Psychosoziale Intervention in Krisensituationen
Sprechstunden

Alle Fachabteilungen bieten unterschiedliche Sprechzeiten an. Erkunden Sie sich in der jeweiligen Fachabteilung nach den individuellen Sprechzeiten.

T

Taxi

Jederzeit kann Ihnen die Zentrale Information ein Taxi rufen.

TV & Telefon

Bei uns haben Sie die Möglichkeit TV & Telefon über das moderne Patientenentertainmentsystem zu nutzen.

Für weitere Informationen klicken Sie hier.

U

Umweltschutz

Der Schutz von Umwelt und Ressourcen hat im Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide einen sehr hohen Stellenwert. Über ein Energiespar-Contracting ist es dem Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide durch umfangreiche Anlagensanierungen gelungen, den jährlichen Energie- und Wasserverbrauch seit 2005 um mehr als 43 Prozent* und die Verbrauchskosten somit um über 1 Million Euro jährlich zu reduzieren. Die Umwelt wird hierdurch jährlich um circa 3.700 Tonnen* CO2-Ausstoß (das entspricht einer Reduzierung um ca. 33 Prozent*) entlastet. Dies stellt einen wertvollen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele des Landes Bremen dar.

Für nachhaltiges ökologisches Wirtschaften hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) das Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide mit dem Gütesiegel “Energie sparendes Krankenhaus" ausgezeichnet. Dieses Gütesiegel wurde bisher bundesweit nur an 43 Krankenhäuser verliehen. Darüber hinaus wurden dem Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide bisher vom Bremer Umweltsenator der “Klima-Oscar 2005“ sowie eine Urkunde für die Erfolge bei der Reduzierung von CO2-Emmissionen überreicht und der Titel "Klimaschutzbetrieb 2012" verliehen.

Unfallchirurgie

Klinik für Unfall- und Handchirurgie, Orthopädie

Als Maximal-Versorger und überregionales Traumazentrum stellt die Klinik für Unfall- und Handchirurgie des Klinikums Bremerhaven-Reinkenheide die unfall- und handchirurgische Versorgung in der Region Bremerhaven und umzu sicher.

Kontaktdaten und weitere Informationen zur Klinik für Unfall- und Handchirurgie, Orthopädie am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide finden Sie hier.

V

Veranstaltungen

Die möchten einen Überblick über alle folgenden Veranstaltungen erhalten?

Dann schauen Sie auf unserer Startseite in unserem Veranstaltungskalender für einen bestmöglichen Überblick.

Verkehrsanbindung/Anfahrt

Aus der Innenstadt (mit dem Auto)
"Columbusstr." über "Kennedybrücke" zur "Georgstr." über "An der Mühle" zur "Schiffdorfer Chaussee" und der Beschilderung zum Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide folgen.

Aus der Innenstadt (mit dem Bus)
mit der Linie 507 oder 508 ab Hauptbahnhof Bremerhaven.

Aus der Umgebung
Aus Bremen kommend die BAB 27 Abfahrt (8) Schiffdorf verlassen. Fahren Sie rechts und an der nächsten Ampel links in die "Carsten-Lücken-Str". An der nächsten Ampel fahren Sie bitte rechts auf die "Schiffdorfer Chaussee" und folgen der Beschilderung zum Klinikum Bremerhaven Reinkenheide.

Möchten Sie direkt Ihre Anfahrt zum Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide planen? Dann klicken Sie hier.

W

Wahlleistungen

Im Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide haben Sie die Möglichkeit Zusatzleistungen in Anspruch zu nehmen, welche gesondert berechnet werden. Dazu gehören:
Wahlärztliche Leistungen, vor allem Chefarztbehandlung

Wahlleistung Unterkunft:

  • Unterbringung in einem Einbettzimmer / einem Zweibettzimmer
 (je nach Krankenkasse und Verfügbarkeit)                         
  • Mitaufnahme einer Begleitperson, deren Aufnahme medizinisch nicht notwendig ist
    (Begleitung auf Wunsch und wenn ausreichend Kapazitäten vorhanden sind)
  • Unterbringung im Familienzimmer der Wochenstation
  • stationäre Unterbringung einer Begleitperson in der Kinder- und Jugendmedizin
    (nach Rücksprache)

Ausführliche Informationen erhalten Sie bei unserem Aufnahme- und Entlassmanagement. Falls die Wahlleistungen nicht von Ihrer Krankenversicherung übernommen werden, sind die Kosten von Ihnen selbst zu tragen.

Weiße Liste (Checkliste)

Wir möchten Sie auf das Angebot der Weißen Liste aufmerksam machen. Die Weiße Liste bietet eine allgemeine Checkliste zum Krankenhausaufenthalt an. Diese soll Ihnen helfen, an wichtige Unterlagen und Informationen rund um den Krankenhausaufenthalt zu denken. Sie können sich die Liste ausdrucken und bequem zu Hause ausfüllen oder sich weiter auf der Webseite Weiße Liste erkundigen. Bitte klicken Sie dazu einfach auf einen der nachfolgenden Links.

Weisse Liste - Webseite
Weisse Liste – Checkliste

Wertsachen

Da das Klinikum für Ihre Wertsachen keine Haftung übernimmt, ist es sinnvoll diese zu Hause zu lassen. Bei Diebstahl oder Verlust von Wertgegenständen nimmt das Klinikum den Schaden lediglich auf, kann jedoch keine Erstattung leisten.

Wünsche

Über das Lob- und Beschwerdemanagement können Sie jederzeit Ihre Wünsche äußern.

Gerne können Sie über das Feedback-Formular Kontakt mit uns aufnehmen. Hier werden Sie zum Feedback-Formular weitergeleitet.

X, Y, Z

Zimmer

Im Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide haben Sie die Möglichkeit in Zwei- oder Dreibett-Zimmern untergebracht zu werden. Jedes Zimmer ist mit einem Duschbad und WC ausgestattet. Ihre persönlichen Gegenstände finden während Ihres Aufenthaltes in einem Schrank Platz.

Eine Unterbringung im Einzelzimmer ist als Wahlleistung möglich. Die Möglichkeit der Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer ist von den verfügbaren Kapazitäten abhängig und kann nicht garantiert werden.

Wahlleistung 1- oder 2-Bett-Zimmer

ZARR (Zentrum für Ambulante Rehabilitation und Physiotherapie)

Wir bewegen etwas – nach diesem Motto bieten wir physiotherapeutische Kompetenz für einen optimalen Behandlungserfolg. Körperliche und geistige Bewegungen sind der Schlüssel zum Wohlbefinden. Wir verbinden diesen ganzheitlichen Ansatz mit umfangreichen Therapiemöglichkeiten.

Fachliche Kompetenz und moderne Therapieangebote ermöglichen eine individuelle Behandlung und Rehabilitation. Das Trainieren von Kraft, Ausdauer, Koordination und des Gleichgewichts können Schwerpunkte Ihrer Behandlung sein. Im Vordergrund steht dabei immer die Verbesserung der Bewegungsfunktionen.

Zu unserer Ausstattung gehören ein Bewegungsbad mit Gegenstromanlage, ein Ruheraum zur Entspannung zwischen den Therapieeinheiten, eine freie Trainingstherapiefläche mit hochmodernen und softwaregesteuerten Geräten, große Gruppenräume für Präventions- und Kursangebote, sowie eine kleine Cafeteria als Treffpunkt zum Klönen und Entspannen.

Wir möchten Ihnen in einem freundlichen Ambiente, qualitativ hochwertige Leistungen rund um das Thema Gesundheit anbieten.

Wenn Sie mehr zum Thema Zentrum für Ambulante Rehabilitation und Physiotherapie (ZARR) erfahren möchten, dann klicken Sie hier.

Zuzahlung

Versicherte der Gesetzlichen Krankenkassen sind nach § 39 Abs. 4 des Sozialgesetzbuches V verpflichtet, eine Kostenbeteiligung für längstens 28 Tage im Kalenderjahr zu tätigen. Die Zuzahlung beträgt bundesweit 10 €/pro Tag und wird vom Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide direkt an Ihre Krankenkasse weitergeleitet. Sie haben die Möglichkeit der Barzahlung an der Information oder können nach der Entlassung auf dem Postweg eine Rechnung mit Einzahlungsbeleg erhalten.

Es besteht bei folgenden Patientengruppen keine Zuzahlungspflicht:

  • Selbstzahler
  • Bei einer Vor- und nachstationären Behandlung
  • Sofern Sie bereits 28 Tage im laufenden Jahr im Krankenhaus waren
  • Wöchnerinnen (bis zum 6. Tag nach der Entbindung)
  • Patienten bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Patienten der Sozialhilfe ohne Kassenzugehörigkeit
  • Heilfürsorgeberechtigte
  • Bei einer berufsgenossenschaftlichen Heilbehandlung