Angebote im Bereich Rehabilitation

Reha-Sport

Rehabilitationssport ist...

... Eine ärztlich verordnete ergänzende Maßnahme zur Medizinischen Rehabilitation
... Gesetzlich verankert, zeitlich befristet, finanziert durch die Kostenträger

Zielgruppe

  • Menschen die bereits eine Erkrankung haben, behandelt oder operiert wurden
  • Insbesondere Personen mit Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat.
  • Auch für Menschen mit chronischen Beschwerden, ist der Rehabilitationssport ein adäquates Mittel zur Schmerzlinderung und Steigerung des Wohlbefindens.

Ziele und positive Auswirkungen

  • Stärkung der eigenen Gesundheit
  • Langfristige Steigerung der Belastung
  • Verminderung von Alltagsbeschwerden
  • Entgegenwirken von krankheitsbedingten Folgeschäden
  • Verbesserung der Lebensqualität

Hier gelangen Sie wieder zur Hauptseite des ZARR.

Reha-Nachsorge – Medizinische Trainingstherapie (MTT)

Diese Form der Reha-Nachsorge bietet die Deutsche Rentenversicherung Ihren Versicherten als Programm an. Diese Nachsorgeleistung wird vom behandelnden Arzt in der Rehabilitationsklinik ausgestellt und umfasst ein sechsmonatiges Medizinisches Training an Geräten im Regelfall 2 Trainingseinheiten pro Woche für eine Stunde.