Buten un Binnen zum Thema Schulstation!

In den letzten Tagen und Wochen haben wir immer wieder das Thema Schulstation, von der Konzeption bis zur Eröffnung, vorgestellt. Nicht nur, weil es für Schülerinnen und Schüler der Station einen weiteren Schritt in die selbstständige Arbeit bedeutet, sondern auch weil das Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide deutschlandweit mit diesem Konzept hervorsticht.

9 Betten in der Chirurgie, 5 Tage pro Woche, jede Woche im Jahr: die Schulstation SST1 wurde im November eröffnet und ist seither in Betrieb. 7 Auszubildende sind für die Versorgung der Patienten verantwortlich, zusätzliche Praxisanleiter unterstützen dabei.

Die Schulstation SST1 ist auf der allgemeinchirurgischen Station 6A integriert, ist aber eine eigene Welt: mit eigenem Telefon, eigener Darstellung im KIS (klinisches Informationssystem), eigenen Arbeitsmaterialien.

Die Auszubildenden kümmern sich also um alles selbstständig: die OP-Anmeldung, Transport, Verbandwechsel, Pflege - später auch Dienstplanung, Materialbestellung und weitere organisatorische Aufgaben. An dem Projekt haben viele Mitarbeiter mitgemacht und Ideen, Zeit und Energie investiert.

Nun ist auch Radio-Bremen auf uns aufmerksam geworden. – Am gestrigen Tag wurde die Schulstation vom Kamerateam Buten un Binnen besucht. Im Rahmen der Aufnahmen wurden die Prozesse begleitet und Interviews geführt. Josephine Lange (Leitung der Schüler auf Station und Schülerin der Krankenpflegeschule am KBR im dritten Jahr) berichtet im Interview über die neuen Erfahrungen und die vielen Vorteile einer Schulstation.

„Ich war vielleicht erst etwas skeptisch, aber ich muss jetzt sagen, ich bin richtig begeistert!“, berichtet ein Patient der Schulstation im Video.

Auch Frau Rohlfshagen (Praxisanleiterin der Schulstation) berichtet von den nicht immer ganz einfachen Erfahrungen. „Ich muss mich sehr zurück nehmen, die Schüler machen lassen und nicht so viel einschreiten. Das ist für mich manchmal sehr schwer. [...] Ich bin eigentlich nur im Hintergrund und leite ein bisschen. Wenn Fragen sind bin ich natürlich immer da, immer Ansprechpartner für die Schüler, aber sie sollen selbstständig lernen“, so Frau Rohlfshagen motiviert zu Ihrer neuen Aufgabe als Mentorin der Schülerinnen und Schüler auf Station.

Wir freuen uns ein so innovatives und interessantes Konzept begleiten zu dürfen und danken allen Beteiligten für die großartige Umsetzung.

Weitere Informationen zur Ausbildung am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide, zum Bewerbungsverfahren sowie zur Schulstation finden Sie folgend.

Das Video von Radio-Bremen zum Thema Schulstation am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide finden Sie unter folgendem Link (Buten un Binnen).

Zurück