Blutspende trotz Corona

Blutspende weiterhin möglich und erwünscht

Es gelten die üblichen, strengen Vorschriften / Blutspende in separatem Gebäude des KBR

Das Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide bittet alle Blutspender, ihre bereits vereinbarten Termine wahrzunehmen. „Das generelle Besuchsverbot am Klinikum gilt nicht für unsere Blutspender, zumal die Blutspende am KBR nicht im Haupthaus, sondern in einem separaten Gebäude stattfindet“, so Dr. Bernd Wolters, Leiter des Instituts für Laboratoriums- und Transfusionsmedizin am KBR (ILTM).

Für Blutspender gilt grundsätzlich: Es dürfen nur gesunde Menschen Blutspenden, die sich fit fühlen. Menschen mit Erkältungs-Symptomen oder grippalen Infektion sind generell nicht zur Blutspende zugelassen. Durch den Coronavirus gibt es aktuell zusätzliche Einschränkungen für Reiserückkehrer aus den Risikogebieten.

Weitere Informationen: www.klinikum-bremerhaven.de/blutspendedienst

Zurück