Medizinisch-technische*r Assistent*in (MTA / MTA-F) für die Neurophysiologische Funktionsdiagnostik (m/w/d) oder eine/n Medizinische*n Fachangestellte*n (m/w/d)

Abteilung: Neurologische Klinik

Die Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide gGmbH ist das kommunale Krankenhaus in Bremerhaven für Bremerhaven und die Region sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Georg-August-Universität Göttingen. Es ist ein Klinikum der regionalen Maximalversorgung und sichert die Gesundheitsversorgung für die Stadt und die Unterweserregion - rund um die Uhr und Tag für Tag. Es ist ein modernes Akutkrankenhaus mit 813 Planbetten, ca. 2.000 Beschäftigten, 15 Kliniken, 2 Instituten und einem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ).

Wir suchen:

Für unsere Neurologische Klinik (Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Dr. med. K. Boelmans, MHBA) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Medizinisch-technische*r Assistent*in (MTA / MTA-F)

für die Neurophysiologische Funktionsdiagnostik (m/w/d) oder einen/eine

Medizinische*r Fachangestellte*r (m/w/d)

Die Neurologische Klinik umfasst 58 Betten verteilt auf 3 Stationen, davon 10 Monitor-Betten auf einer DSG-zertifizierten Stroke Unit, Tagesklinik mit Infusionsambulanz sowie einem neurosonographischen und neurophysiologischen Funktionslabor. In der Klinik wird ein breites Spektrum neurologischer Krankheitsbilder diagnostiziert und therapiert.

Ihre Aufgaben:

  • EEG im Funktionslabor sowie auf der Intensivstation des Klinikums
  • Durchführung von Evozierten Potentialen
  • Neurographie und Assistenz bei EMG-Untersuchungen
  • Eigenständige Organisation und Dokumentation der Untersuchungen

Ihr Profil:

  • Staatlich anerkannter Abschluss als MTA / MTA-F oder eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Medizinischen Fachangestellten
  • Berufserfahrungen in der Neurologie (insbesondere EEG und Evozierte Potentiale) sind wünschenswert,
    aber keine Voraussetzung
  • Erfahrungen mit Textverarbeitung und elektronischer Befunddokumentation
  • Gutes Organisationsvermögen und Zeitmanagement
  • Patienten/innen- und Teamorientierte Arbeitsweise
  • Zielorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten, hohe Motivation

Unser Angebot:

  • Vergütung nach TVöD-K
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem hochqualifizierten, engagierten und interdisziplinären Team
  • Sie werden strukturiert eingearbeitet und durch uns in Ihrer beruflichen Entwicklung unterstützt
  • Sie erhalten kostenfreien Zugang zur Wissens- und Fortbildungsplattform AMBOSS
  • Sie nutzen unsere Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Sie erhalten Rabatt für die Nutzung von Fitnessstudios und Schwimmbädern in Bremerhaven und Umgebung durch Teilnahme an Hansefit
  • Möglichkeit zum Fahrradleasing

Bewerbungsinformationen:

Wir freuen uns über Ihr Interesse und hoffen Sie zeitnah zu einem persönlichen Gespräch begrüßen zu dürfen.

Wenn Sie Fragen zur Arbeit im Klinikum oder zur ausgeschriebenen Position haben, kontaktieren Sie bitte den Chefarzt der Neurologischen Klinik, Herrn Priv.-Doz. Dr. Dr. med. K. Boelmans, unter der Rufnummer (0471) 299 – 3419 oder Frau Eichholz, Leiterin des neurophysiologischen Funktionslabors, unter (0471) 299 – 3427. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen - als pdf‑Datei - (inkl. Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins) unter Bezug auf die Ref.-Nr. 022228 bis zum 30.09.2022 an: bewerbung@klinikum-bremerhaven.de

Wir freuen uns auf Sie!

 

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise als PDF-Datei. Postalische Bewerbungen werden nicht zurückgesendet.

Beschäftigungsart:

Vollzeit

Beschäftigungsumfang:

unbefristet

Einstellungsdatum:

ab sofort

Zurück