Sektion Plastische und Ästhetische Chirurgie

Ansprechpartner

Dr. med. Amir Farhang Gharagozlou
Sektionsleiter Plastische und Ästhetische Chirurgie

0471 299-3414

0471 299-3566

Plastische@klinikum-bremerhaven.de

Die im April 2019 gegründete Sektion für Plastische und Ästhetische Chirurgie  bietet das gesamte Spektrum der modernen Plastischen Chirurgie an – vom Brustaufbau mit körpereigenem Gewebe über die Ästhetische Chirurgie (Schönheitschirurgie) bis hin zur Wiederherstellung nach schweren Unfallverletzungen und der Behandlung von Tumoren sowie der gesamten Handchirurgie.

Das junge, hoch motivierte Team um Sektionsleiter Dr. Amir Farhang Gharagozlou bietet besonders schonende Therapieverfahren an, insbesondere durch den Einsatz feiner Operationstechniken mit Hilfe des Mikroskops (Mikrochirurgie). Sämtliche Behandlungen stimmen wir mit Ihnen im persönlichen Gespräch individuell ab und wir haben uns zum Ziel gesetzt die ambulante und stationäre plastisch-chirurgische Versorgung für die gesamte Region sicherzustellen.

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, arbeiten wir intensiv mit anderen Fachabteilungen innerhalb des Klinikums zusammen. Großen Wert legen wir ebenfalls auf die Kooperation mit unseren niedergelassenen Kollegen, um die Therapieerfolge langfristig zu sichern.

Kaum ein medizinisches Fach eröffnet ein ähnlich breites Spektrum wie die Plastische und Ästhetische Chirurgie. Hier bieten wir das Spektrum von rein ästhetischen Eingriffen bis hin zu krankheitsbedingten Rekonstruktionen an, wobei Form und Funktionen des Körpers bei uns im Mittelpunkt stehen. Nach Erkrankung, Unfall oder Operation bietet Ihnen unsere Sektion für Plastische und Ästhetische Chirurgie durch hochmoderne Techniken die Möglichkeit, ein wesentliches Stück Lebensqualität wiederzugewinnen

Unser Leistungsspektrum umfasst alle vier Säulen der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie von der Verbesserung des ästhetischen Körperbildes bis zur aufwendigen mikrochirurgischen Defektdeckung.

Unsere Operationen finden im stationären oder ambulanten Bereich statt. Vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch unter der Telefonnummer:

0471 299-3414

Leistungsspektrum

Plastisch- Rekonstruktive Chirurgie
  • Mikrochirurgische Defektdeckung bei Weichteildefekte nach Unfall oder Krebsbehandlung
  • Brustrekonstruktion nach Brustkrebs  mit Eigengewebe und Implantat (in Kooperation mit unserem Brustkrebszentrum)
  • Verbrennungen bis 20 % der Körperoberfläche
  • Verbrennungsnarben und Narbenkorrekturen
  • Hautkrebs (in Kooperation mit unserem Hautkrebszentrum)
  • Krebs an Weichteilen (Lipome, Sarkome)
  • Angeborene oder erworbene Fehlbildungen (Ohren, Flügelfell)
  • Entfernung von Schweißdrüsen
  • Akne inversa
  • Eingeengte Nerven
  • Nerventransplantationen
  • Muskelverlagerung nach Lähmung
  • Denervierung bei chronischen Kniegelenkschmerzen (nach Dellon)
  • Akute und chronischen Wunden (Diabetes)
Brustchirurgie
  • Brustrekonstruktion nach Brustkrebs oder operativer Versorgung (Eigengewebe und Implantat)
  • Brustvergrößerung (Eigenfett Transplantation/Lipofilling oder Implantat)
  • Brustverkleinerung / Bruststraffung (verschiedene Techniken)
  • Operation bei Asymmetrie der Brust und Fehlbildung
  • Operation bei Kapselfibrose bei Brustimplantaten
  • Schlupfwarzen
  • Brustwarzenrekonstruktion nach Brustwiederaufbau
  • Brustaufbau bei Transsexualität
  • Gynäkomastie / männliche Brust Brustkrebs beim Mann
  • Weitere Korrekturoperationen an der Brust
Gesichtschirurgie
  • Facelifting
  • Lidstraffung
  • Halsstraffung
  • Faltenbehandlung (Botox / Filler / Eigenfett-Transplantation)
  • Ohrkorrektur
  • funktionell-ästhetische Nasenkorrektur
Operationen am Körper
  • Bauchdeckenstraffung
  • Oberarmstraffung
  • Oberschenkelstraffung
  • Operationen nach massivem Gewichtsverlust/Adipositas-Chirurgie/ Ganzkörperstraffung (Bodylift)
  • Körperstraffung nach Schwangerschaft
  • Bruststraffung
  • Gesäßstraffung
  • Straffung des Schamhügels
  • Fettabsaugung
  • Operationen bei übermäßigem Schwitzen
Genitalchirurgie
  • Schamlippenverkleinerung
  • Korrektur von Asymmetrien
Nicht-chirurgische Maßnahmen
  • Injektionen (Falten, vermehrtes Schwitzen, Hautverjüngung)
  • Dermojet-Behandlungen (Narbenkorrektur)
  • Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin und Fillern (z.B. Hyaluronsäure)