Gefäßchirurgie

Am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide stehen die Patienten mit Erkrankungen des venösen- oder arteriellen Gefäßsystems im Mittelpunkt der fachgebietsübergreifend ausgerichteten Behandlung des Zentrums für Gefäßmedizin.

Das Zusammenwirken zwischen vorhandenen Spezialisten verschiedener Disziplinen und einer hervorragenden technischen Ausstattung ermöglicht modernste und schonende Behandlungsverfahren, die optimal aufeinander abgestimmt werden können. Die gemeinsame operative / interventionelle Therapie findet in unserem modernst ausgestatteten neuen Hybridoperationssaal statt. Dort werden gemeinsam mit dem Institut für Röntgendiagnostik (PD Dr. Pfleiderer) kombinierte mehrortige Gefäßerkrankungen in einer Sitzung behandelt. Damit können die Belastungen für Sie, als Patienten, deutlich reduziert und das Ausmaß der Operationen gering gehalten werden. Eine enge und erfolgreiche Zusammenarbeit besteht bei der diabetischen Gefäßerkrankung mit der Abteilung für Diabetologie (Frau Dr. med. Gerlach), bei der Halsgefäßverengung und beim Schlaganfall mit der Stroke Unit der Neurologischen Klinik (Prof. Dr. Odin, Dr. med. v. Mering), bei Nierenerkrankungen mit der Dialyseabteilung (Dr. med. Bramstedt), bei Venenerkrankungen mit der Hautklinik (Dr. med. G. Wagner).

 

Wir bieten eine interdisziplinäre Diagnostik und Therapie folgernder Erkrankungen an:

  • Akute Gefäßverletzungen
  • Varikosis / Krampfaderleiden
  • Portimplantationen
  • Durchblutungsstörungen der Beine/ Schaufensterkrankheit
  • Diabetisches Fußleiden
  • Erkrankungen der Hauptschlagader / Aortenaneurysma
  • Verengungen der hirnversorgenden Arterien (Cerebrovaskuläre Insuffizienz)
  • Erkrankungen der Organarterien Dialysezugänge (Shuntanlage oder Dialysekatheter)
  • Funktionelle Störungen einzelner Organsysteme oder des Bewegungssystems, die auf einer Gefäßerkrankung beruhen

Nähere Informationen zu Verfahren der Gefäßchirurgie können Sie dem folgenden Informationsblatt entnehmen:

Chefarztsekretariat / Organisation der Ambulanz

Claudia Wentzel

0471 299-3415

0471 299-3197

Claudia.Wentzel@klinikum-bremerhaven.de


Leistungsspektrum

Gefäßchirurgie

  • Operationen an der Halsschlagader
  • Bypass-Operationen an den Beinen bis zu den Füßen
  • Operationen an der Bauchschlagader
  • Krampfaderchirurgie
  • Chirurgie bei chronischen Geschwüren der Beine, Vakuumtherapie
  • Shuntoperationen, Katheterimplantationen bei Dialysepatienten
  • Portimplantationen (Venöser Verweilzugang für Infusionen)
  • Stentverfahren an der Hauptschlagader (Aortenstent)
  • Interdisziplinäre Behandlung des diabetischen Fußes
  • Rekanalisationen (Wiedereröffnung von Gefäßverschlüssen), Ballondilatationen (Gefäßweitungen), Stentimplantationen an Bein-; Arm- oder Eingeweidearterien gemeinsam mit
  • dem Institut für Röntgendiagnostik

 

Proktologie

  • Hämorrhoiden
  • Abszesse (Eiteransammlungen)
  • Fisteln (neu aufgetretene Verbindungsröhren mit Absonderung von Sekreten)
  • Fissuren (schmerzhafte Risse)
  • Tumoren
  • Inkontinenz (unwillkürlicher Luft- oder Stuhlabgang, Stuhlschmieren)
  • Darmprolaps (Darmvorfall)